Hans Wehrli

 

Bereits in den 1960/70-er Jahren hantierte ich ab und zu mit einer Konika T4 und einer Voigtländer Bessamatic Kamera. Damals – im rein analogen Zeitalter – lernte ich erstmals Begriffe wie Blende und Verschlusszeit. Mit der ersten Nikon (Modell 4004) schoss ich später auf Reisen vor allem Farb-Dias. Dabei verliess ich mich für lange Zeit auf die damals verfügbare Automatik, meine fotografischen Kenntnisse verblassten und ich wurde leider etwas zum "Knipser".

Nach dem Umstieg auf eine Nikon D50 im Jahr 2007 entschloss ich mich, mir die fotografischen Grundlagen wieder anzueignen. Dank Aufbau-, Ergänzungs- und diversen Themenkursen und begleiteten Fotoausflügen bekam ich wieder richtig Spass am kreativen Fotografieren. Mittlerweile besitze ich eine Nikon D750, arbeite mit Rohdaten und meist mit manuellem Belichtungsprogramm.

Ein Grossteil meiner Bilder entstand und entstehen vor allem auf Reisen und Ausflügen, entsprechend sind es mehrheitlich Landschaftsbilder. Ab und zu wage ich mich auch in die Makrowelt. Im Rahmen der Familie nehme ich gerne die Enkelkinder "ins Visier", soweit sie mir nicht schon davonrennen …

 

Meine Fotothemen USA Westen

Meine Homepage www.haniripics.com