Marcel Fricker

 

*     Aufgewachsen in Reinach

     *     Nach der Lehre als Chemielaborant beginn einer

            autodidaktische Fotografen-Ausbildung.

     *     Danach 6 Jahre Assistenz bei verschiedenen Fotografen

            und 5 Jahre Industriefotografie bei Alu Menziken.

     *     Seit 1985 selbständiger Fotograf und Mitglied des SBF

            (Schweizer Berufsfotografen und Fotodesigner) Zürich-

            Zentralschweiz

     *     Teilnahme an verschiedenen Gruppenausstellungen.

 

Der Übergang zwischen Auftragsfotografie und freiem Schaffen versuche ich fliessend zu gestalten.

 

Auf Fahrten zu einer Foto-Location entdecke ich oftmals  starke Sujets: Industriebrachen, verlassene Gebäude oder Stadtdetails, da halt  ich an um mit der Kamera genauer hin zu sehen.

In dieser urbanen Umgebung entstehen oftmals strenge, grafisch betonte Werke.

Ebenso oft zieht es mich hinaus in die Berge oder in karge Landschaften, dort hin wo eher keine Menschen hinkommen.

Gerne arbeite ich mit extremen Licht- und Schatten-Stimmungen, oder mit Lichtspuren an Wänden und Böden, letztendlich ist Fotografie malen mit Licht.

 

Fotothemen: Flächen          Licht & Schatten

 

Meine Webseite: www.marcelfricker.com