Marianne Thöny-Weber

 

Im Wynental bin ich geboren und aufgewachsen und im 1991, nach diversen Auslandaufenthalten und vielen Jahren in Zürich, wieder hierher zurückgekehrt.

Die Fotografie hat mich schon in früher Jugend interessiert. Meine erste Digitalkamera, eine Canon 5d Mark II, habe ich aber erst im 2010, für meine erste Fotoreise angeschafft. Seither beschäftige ich mich intensiv mit der Fotografie, sei es unterwegs mit der Kamera oder Zuhause mit der Bildbearbeitung. Im 2012 bin ich Mitglied des Fotoclubs Reinach geworden und weiss die Kollegialität bei gemeinsamen fotografischen und geselligen Anlässen sehr zu schätzen.

Die Fotomotive finde ich hauptsächlich in der Natur, auf Reisen und in nächster Umgebung. Es gibt viele reizvolle Sujets, man muss sie nur sehen und wenn es mir gelingt, mit der Kamera besondere Momente und Emotionen einzufangen, die beim Betrachten der Bilder irgend etwas auszulösen vermögen, hat die Fotografie für mich einen Sinn bekommen.

 

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.
Henri Cartier-Bresson (1908-2004)

 

Meine Fotothemen: Istanbul, ein Traum zwischen Orient und Okzident

 

Meine Webseite www.mariannethoeny.com