Theo Eichenberger

 

 

Zum Hobby Fotografie kam ich 1979. Im gleichen Jahr bin ich auch dem Fotoclub Reinach beigetreten.

Die Faszination der Bilder hat mich seither nicht mehr losgelassen. Fotografieren ist für mich nicht nur Erinnerungen festhalten. Mit einem Foto können Details und Eindrücke gezeigt werden, die so nicht immer wahrgenommen werden. Die Momentaufnahme zwingt uns über das Bild nachzudenken, es wird uns keine Handlung wie in einem Film vorgetragen.

Die Fotografie hat sich mit der Digitalisierung enorm verändert. Heute werden mehr Bilder

"geschossen", es kostet ja nichts mehr und man kann ja das Bild nachträglich schon noch korrigieren. Dies führt dann oft dazu, dass die Bildgestaltung auf der Strecke bleibt. Ein Foto, auf dem die wesentlichen Gestaltungselemente nicht berücksichtigt wurden, wird mit dem Photoshop auch nicht besser.

 

Meine Fotothemen: Bergwelten               Bolivien