Irg Zimmermann

 

Bereits in meiner Jugendzeit habe ich mich intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Ich begann mit einer Canon AE-1 Spiegelreflexkamera und steigerte mich zur Canon A-1. Das analoge Fotozeitalter beendete ich mit einer Unmenge von Dias, mit einer Leica R8.

 

Die Fotografie war die ideale Ergänzung zu meinen globalen Reisen und die berufliche Controlling-Verantwortung für die weltweiten Konzerngesellschaften. Mein Interesse für fremde Kulturen, gepaart mit der Reiseleidenschaft und der Fotografie öffneten mir die ein oder andere Türe auf der Welt. 

 

Dann kam das digitale Zeitalter und ich brauchte einige Zeit mich damit anzufreunden. Verschiedene Workshops zu unterschiedlichen Themenbereichen halfen mir, das Hobby noch weiter zu intensivieren. Nach kleinen Anfängen kam ich vor ein paar Jahre zur Nikon D600 mit der ich sehr viele Aufnahmen gemacht habe. Heute arbeite ich zusätzlich mit der Nikon Z6 II.

 

Nachdem ich zu Beginn meine Schwerpunkte auf die Reise- und Landschafts-fotografie und Air Shows gelegt hatte, habe ich mein Spektrum in der Digitalfotografie deutlich erweitert. 

Neben den erwähnten Themen verwende ich heute sehr viel Zeit für „People-Fotografie“ mit allen Teilbereichen, sowie Experimentalfotografie wie Lightpainting, Spiegelungen, Stroboskopfotografie, Available Light usw.

 

 

Vor allem aus der Reisefotografie entstehen sehr oft Fotobücher. Manchmal steht auch die Idee zu einem neuen Fotobuch vor der Reiseplanung.

 

Meine Fotothemen: Air Shows, Zürich Airport, Lingerie, Animals, Local Highlights, Defense Suisse, Portrait